Auswirkungen neuer Informationen für die Handelsentscheidung eines Traders

Das globale, politische und wirtschaftliche Umfeld beeinflusst die Devisenmärkte, von denen ein Händler profitieren kann. Das Trading von Nachrichten wurde entwickelt, um das Risiko der Handelsentscheidungen so gering wie möglich zu halten.

Aktien-Guru AllgemeinWenn man über zuverlässige Quellen und ausreichende Daten verfügt, um richtig abzuschätzen, welche Auswirkungen die Nachrichten haben werden, so kann man eine Position im Markt eingehen, bevor die Nachricht veröffentlicht wird. Wichtig sind dabei die Abschätzungen des Marktes an der Forex. Nachrichten, die positiver ausfallen als die Markterwartungen, treiben die Kurse meist nach oben und umgekehrt – fallen die Nachrichten schlechter aus, so sinken die Kurse in der Regel.

Finanznachrichten

Nachrichten, wie die Veröffentlichung von wichtigen Wirtschaftsdaten haben oft längerfristige Auswirkungen für die Kursentwicklung einer Währung oder auch anderer Handelsinstrumente am Forex. Es handelt sich dabei um Fundamentaldaten wie US-BIP, Leitzinsentscheidungen in den USA oder in der EU, Handelsdefizit, Entwicklung der Geldmenge oder die Arbeitslosenquote. Die meisten Wirtschaftsdaten werden in regelmäßigen Abständen an festgelegten Tagen bekanntgegeben. Die starke Abweichung einiger dieser Finanznachrichten von den Erwartungen des Marktes kann heftige Kursreaktionen am Devisenmarkt auslösen.

Politische und handelspolitische Informationen

In letzter Zeit sind politische Veränderungen von größerer Bedeutung für den Devisenhandel geworden. Die gegen Russland verhängten handelspolitischen und finanzpolitischen Sanktionen oder die Krise in der Ukraine zum Beispiel haben einen längerfristigen Kursverfall beim Rubel ausgelöst. Wahlen in einem Land wie zuletzt in Griechenland können die Devisenmärkte auch stark beeinflussen.

Positive Informationen wie Umsatz- oder Gewinnsteigerung, neues Management eines Unternehmens, Zukäufe von anderen Unternehmen können sich einem Trader gut tun, wenn er auf steigende Kurse dieses Unternehmens gestzt hatte.

Kurzfristige Informationen

Kurzfristige Informationen gewinnt der Trader bei einer Chartanalyse. Der Chart selbst mit seinen Formationen sowie Indikatoren und Oszillatoren kann unmittelbar die Handelsentscheidung bewirken. Es gibt Chartformationen, die auf die Fortsetzung einer Bewegung hinweisen, und solche, die für einen Umbruch stehen. Indikatoren sind Hinweisgeber, innerhalb welcher Spanne sich eine Kurs hin und her bewegt oder auch wie stark der Markt momentan ist.

Spezifische Informationen am Forex

Diese Informationen betreffen z. B. Auf Aktien basierende Handelsinstrumente. Informationen, die das Unternehmen, die Branche oder ein anderes Unternehmen der Branche betreffen, können kurzfristig große Kursschwankungen auslösen, von denen eine Trader gern profitiert.

Informationsbeschaffung

Die Informationsbeschaffung und die Analyse der Fundamentaldaten ist entscheidend dafür, was der Trader täglich handeln wird und zu welchen Zeiten besondere Aufmerksamkeit notwendig ist. Es können Entscheidungen für die Haltedauer und die Gewinnziele getroffen werden. Man soll täglich die aktuellen Nachrichtensendungen, den Wirtschaftskalender sowie den Chart der unterschiedlichen Handelsinstrumente verfolgen.

Dem Trader ist es immer angeraten, die Informationsanalyse sehr ernst zu nehmen und die Trades im Nachhinein auch auszuwerten, um herauszufinden welche Wirkung die Information tatsächlich hinterlassen hat. Nur so kann er für die Zukunft lernen!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.